Heizkörperverkleidungen, Heizkörperverkleidung Dienstag , der 28. Juni 2016   
HERBA-GmbH, Röntgenstr.6, D-63110 Rodgau-Weiskirchen, Tel.: 06106-3727, Fax: 06106-61181
info@herba-hkv.de
Startseite
 
Das HERBA-Gästebuch
h i e r  k l i c k e n
Informationen anfordern
Kunden über uns
Was Sie wissen sollten
häufige Fragen
Angebot und Aufmaß
Montageanleitungen
Wärmeverlust
Dekorbeispiele
Stabverkleidungen
Rohrgeflecht
Kassetten-
verkleidungen
Holzdekore/-gitter
Messingdekore
Elektrospeicher
Metall - Alu
Edelstahl - Holz
HKV für Heime, Kitas und Sportstätten
HKV mit
Beleuchtung
Konstruktionen
Details
Rahmenecken
Freihstehende Verkleidung
Gaststätten & Hotels
Raumtrennwände
Paravents
Spiegelrahmen

Produktinformation


Unser V-Licht vereinigt große Helligkeit und eine zusätzliche Ausnutzung der vorhandenen Wärme.
Vorteile:
- es ist nur ein Stromanschluss (Stecker) nötig
- Lichtbänder sind nicht mehr unbedingt erforderlich
- es entfallen somit hohe Montage- und Wartungskosten
- Licht und Wärme kommen an den Ort, wo sie unmittelbar gebraucht werden
- Form Größe und Leistung der Lampen sind variabel
- Wartungsarbeiten und Röhrenwechsel an einer Stelle
- Senkung der hohen Personalkosten und der Unfallgefahr
- Leistungssteigerung und bessere Qualität durch mehr Helligkeit
- die Lampe und somit auch die Wärme kann leichter an die richtige Stelle oder den Arbeitsplatz installiert werden
- verschiedene Schaltungen sind möglich
- bei hohen Temperaturen kann der Luftstrom der Ventilatoren (ohne Licht) evtl. zur leichten Kühlung benutzt werden.

Option: Mit einem zusätzlichen Rohrmotor kann die Lampe abgesenkt oder hochgefahren werden. Nützlich für Röhrenwechsel und Vermeidung von Unfällen. Für diese zusätzliche Konstruktion erhielt die Fa. Herba von der Süddeutschen Holzberufsgenossenschaft München schon eine Anerkennungsurkunde für die Verhütung von Leiterunfällen.

Die Lampen sind mit normalen Leuchtstoffröhren bestückt.
Im Pilotprojekt sind es 26 Röhren (150 + 120cm) die inkl. der Ventilatoren ca. 1.6 KW Strom aufnehmen.
Es sind 4 Lampen installiert, die ca. 6.8 KW verbrauchen.
Die Kosten betragen bei 8 Cent pro KW je Stunde für Licht und Wärme ca. 52 Cent  = 1 Tag X 10 Std. = ca. 5 €.

Beispiel:
Als Vergleich wurden 2 ca. gleich große Hallen herangezogen.
Das Raumvolumen beträgt ca. 1000 cbm. Die Grundfläche beträgt 25X12m.

Wenn in der Halle ohne Lampen die Temperatur ca. 8-10 Grad, beträgt die Temperatur in der Halle mit 4 Lampen ca. 12 – 14 Grad. Der Temperaturunterschied beläuft sich demnach auf ca. 2- 4 Grad, das sind somit ca. 20 – 25 % zus. Wärmeausnutzung.
Das bedeutet, dass bei einem Einsatz von 4 Lampen, und einer Außentemperatur ab ca. 8-10 Grad, die normale Heizung nicht unbedingt benutzt werden muss. Unsere Lampen, erzeugen also nicht nur ein exzellentes Licht, sondern sparen auch noch einen beträchtlichen Teil an Energie und Kosten. Es ist also möglich mit einem entsprechenden Einsatz unserer Lampen, die normale Heizung nur bei kalten Temperaturen benutzen zu müssen, was bei großen Anlagen, auch eine Einsparung an erheblichen Strom- u. Personalkosten ( Pumpen – Ventilatoren – Verschleiß – Wartung usw. ) bedeutet.
Für eine Beratung und weitere Informationen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich ein Angebot oder weitere Informationen an !!
Infos/Beispiele
Montageanleitung
Kundenmeinungen
Heimwerker - Info
häufige Fragen
Dekore
Diagonalgitter
aus Holz
Preisliste zum Download
Rahmenecken
Preisbeispiele
unser Betrieb
Produktionshallen
Impressum
Kontakt
Referenzen
Fachvertrieb und Beratung

Oberflächen
Beschläge
Holzarten & Farbtöne
Übersicht
Kurzinfo
Produktinfo
techn. Daten
Urkunde Holz-BG
Beispiele
Übersicht
Angebot
Kundenmeinungen
Bilder
Allgemein
Gaststätten
Küchen
MS Word Format
PDF Format
HERBA-GmbH, Röntgenstr.6, D-63110 Rodgau-Weiskirchen, Tel.: 06106-3727, Fax: 06106-61181

designed by ISKH